Werkzeug dauerhaft markiert dank Safety Vinyl Aufkleber

Werkzeug dauerhaft markiert dank Safety Vinyl Aufkleber

10.03.2021

Praktischer Schutz gegen die allgemein verwirrende Frage wem nun der Bohrhammer gehört.

Wessen Hammer ist das? Wer hatte den Bohrer in seinem Werkzeugkasten? Um unangenehme "Verwechslungssituationen" zwischen verschiedenen Handwerkern oder Gewerken zu vermeiden, ist es üblich, die Werkzeuge mit Aufklebern zu kennzeichnen. Was aber, wenn ein "Kollege" nicht so kollegial ist, wie man es sich wünscht? Ein solcher Aufkleber ist schnell entfernt. Oder auch nicht: Mit unseren Safety Vinyl Aufklebern können Sie Ihre Werkzeuge viel sicherer kennzeichnen.

Safety Vinyl Werkzeugaufkleber: leicht zu kleben, aber schwer zu entfernen

Sie müssen schnell den Aufkleber dieses schönen Universalwerkzeugs abziehen, das unbeachtet herumhängt? Auf keinen Fall, wir helfen Ihnen, Diebstahl zu verhindern! Mit unseren Safety Vinyl Werkzeugaufklebern können Sie Ihre teuren Werkzeuge vor diesen abscheulichen Diebstählen schützen. Aufkleber können nicht einfach schnell und heimlich in einem unbemerkten Moment entfernt werden: Durch die spezielle Folie zerfällt der Werkzeugaufkleber eher in viele kleine Einzelteile. Das bedeutet, dass jeder, der versucht, einen solchen Werkzeugaufkleber zu entfernen, vielleicht ein Stück des Aufklebers in der Hand hat - aber nicht das ganze Element. Außerdem ist der auf unserer Safety Vinyl-Folie aufgeklebte Kleber besonders haftstark, was das Entfernen umso schwieriger macht. Eine äußerst einfache, aber effektive Möglichkeit, um Werkzeugdiebstahl zu verhindern.

Interesse geweckt? Hier kommen wir in Kontakt

unicardio Inh. Hilmer Amendy
Postfach 911123, 30431 Hannover
Tel.: 0511 / 64 69 95 94,
Fax.: 0511 / 64 69 95 95, E-Mail: contact[at]unicardio.de
 
Für den Versand von Dateien nutzen Sie bitte die bewährte Plattform wetransfer
Kartenmaterial von Openstreetmap










Die eingegebenen Informationen, Name, Vorname, eMailadresse und Anliegen dienen der Kontaktaufnahme und werden nur im Fall einer zustande kommenden geschäftlichen Transaktion weiter verarbeitet. Sobald die Informationen nicht mehr benötigt werden, werden sie umgehend gelöscht.